So erstellen Sie eine Tastenkombination zum Drehen von Bildern in Photoshop CS5

Tastenkombinationen mit Photoshop-Tastatur sind eine der besten Möglichkeiten, um die Effizienz bei der Bildbearbeitung zu steigern. Ob es sich nun um Strg + C und Strg + V zum Kopieren und Einfügen von etwas oder Strg + T zum Transformieren einer Auswahl handelt, sie können Ihnen ein paar Sekunden sparen. Dazu zählt sicher auch der Photoshop bild drehen shortcut zum vereinfachten Arbeiten. Wenn Sie viele Bilder bearbeiten, kann sich diese Zeitersparnis wirklich summieren. Aber eine der häufigsten Aufgaben in Photoshop ist es, Bilder zu drehen. Dies ist besonders häufig bei Bildern der Fall, die von einer Kamera importiert wurden, da sie oft im Hochformat aufgenommen werden können, wenn sie sich im Querformat befinden sollten.

Photoshop Bild drehen

Leider verfügt Photoshop CS5 nicht über eine Standard-Tastaturkombination zum Drehen von Bildern, daher müssen wir unsere eigenen erstellen. Lesen Sie also weiter unten, um zu erfahren, wie es geht.

Tastenkombination zum Drehen von Bildern in CS5

Die Schritte in diesem Artikel zeigen Ihnen, wie Sie eine Tastenkombination erstellen, die Sie drücken können, um Ihr Bild um 90 Grad im Uhrzeigersinn zu drehen. Sie können jedoch die Tastenkombination so einrichten, dass ein Bild um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird oder ein Bild um 180 Grad gedreht wird. Wenn Sie das tun möchten, wählen Sie einfach diese Option anstelle der 90 Grad im Uhrzeigersinn Option, die wir in den folgenden Schritten auswählen werden.

Schritt 1: Öffnen Sie Photoshop CS5.

Schritt 2: Klicken Sie oben im Fenster auf Bearbeiten, scrollen Sie dann nach unten und klicken Sie auf Tastenkombinationen.Klicken Sie auf Bearbeiten, dann auf Tastenkombinationen.

Schritt 3: Klicken Sie auf den Pfeil links neben der Option Image.Klicken Sie auf den Pfeil links neben dem Bild.

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie unter Bilddrehung auf die Option 90 Grad CW.Klicken Sie auf die Option 90 Grad cw.

Schritt 5: Klicken Sie in das Feld und drücken Sie dann die Tastenkombination, die Sie zum Drehen Ihrer Bilder verwenden möchten. Im folgenden Beispiel verwende ich Strg + . für diese Verknüpfung. Es sind bereits viele Verknüpfungen im Programm definiert, so dass Sie eine auswählen müssen, die nicht von etwas anderem verwendet wird. Beachten Sie, dass unten im Fenster eine Warnung angezeigt wird, wenn Sie eine bereits verwendete auswählen. Drücken Sie die Tastenkombination, die Sie verwenden möchten.

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren, um die Verknüpfung anzuwenden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK, um das Fenster zu schließen. Klicken Sie auf Annehmen und dann auf OK.

Haben Sie eine einzelne Ebene in Ihrem Bild, die Sie drehen möchten?

Erfahren Sie, wie Sie das Transform-Tool in Photoshop CS5 für einige zusätzliche Möglichkeiten zur Konfiguration Ihres Bildes verwenden.

 

Weitere Themen

  • Wie man in Outlook 2013 nach neuen E-Mails sucht.
  • Wie man in Outlook 2013 nach neuen E-Mails sucht
  • So löschen Sie Home-Bildschirmlinks auf dem iPhone
  • Wie man einen Screenshot auf dem iPhone macht, ohne den Netzschalter zu benutzen.
  • So machen Sie einen Screenshot auf einem iPhone ohne den Netzschalter
  • Wie man die bernsteinfarbenen alarme in der samsung galaxy on5 deaktiviert.
  • So deaktivieren Sie Bernstein-Warnmeldungen auf dem Samsung Galaxy On5

Neueste Beiträge

  • Wie man eine Folie in Google Slides an das Ende bewegt
  • So deinstallieren Sie Skype unter Windows 10
  • So fügen Sie einer Spalte in Google Sheets Farbe hinzu
  • Wie man ein Album für einen Song auf einer Spotify Playlist betrachtet
  • So personalisieren Sie Startordner in Windows 10

So löschen oder schließen Sie ein PayPal-Konto

PayPal ist inzwischen weit verbreitet und viele nutzen es regelmäßig. Dennoch gibt es eine Reihe von Gründen, warum man sein PayPal-Konto löschen und neu anlegen möchte. Die Schließung eines PayPal-Kontos ist ein schneller und unkomplizierter Prozess, der in wenigen Minuten abgeschlossen werden kann. Wenn Sie aus irgendeinem Grund Ihr Konto schließen müssen, wird Ihnen dieses Tutorial helfen, dies sicher zu tun.

Bitte beachten Sie:

Einige Benutzer verwenden den Ausdruck „PayPal-Konto deaktivieren“. Deaktivieren bedeutet oft, dass ein Konto bei Bedarf wieder aktiviert werden kann (z.B. ein Facebook-Konto). Dies ist bei PayPal nicht der Fall. Sobald ein Konto gelöscht wurde, wird es dauerhaft geschlossen.

PayPal Konto verwalten

Abschluss-Paypal-Konto

Warum sollte jemand sein PayPal-Konto schließen müssen?
Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Benutzer ihr PayPal-Konto schließen. Während es wie die richtige Idee scheinen kann, Ihr Konto zu schließen, beachten Sie bitte, dass es keine Kosten gibt, die mit dem Halten es geöffnet verbunden sind. Man weiß nie, vielleicht entscheiden Sie sich eines Tages dafür, PayPal wieder zu nutzen.

Einige Benutzer können sich dafür entscheiden, ihr PayPal-Konto zu schließen, weil:

Sie werden das Konto in Zukunft nicht mehr nutzen. Zum Beispiel haben sie zum Stripe Payment Gateway gewechselt oder eine günstigere Alternative gefunden.
Ihr Konto ist gefährdet, und sie wollen es aus Sicherheitsgründen schließen.
Sie werden ein Konto mit einer anderen E-Mail-Adresse eröffnen.
Sie hatten ein Konto für ein Unternehmen, das nicht mehr handelt.

Hinweise vor der Schließung eines PayPal-Kontos

Sobald ein PayPal-Konto geschlossen wurde, kann es nicht mehr geöffnet werden, was bedeutet, dass die gesamte Transaktionshistorie verloren geht. Es ist wichtig, einen Screenshot zu machen oder Ihren Transaktionsverlauf auszudrucken, wenn Sie ihn zu einem späteren Zeitpunkt benötigen.

Um Ihr PayPal-Konto zu löschen, müssen Sie einen Laptop oder Computer verwenden. PayPal-Konten können nicht von einem Mobiltelefon aus geschlossen werden.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Konto zu schließen, bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Summe Ihres PayPal-Guthabens einziehen.

Um Ihr PayPal-Guthaben einzutreiben, können Sie dies wählen:

  • Überweisen Sie es auf Ihr Bankkonto (es kann ein paar Tage dauern, bis dieses Geld erscheint).
  • Fordern Sie einen Scheck bei PayPal an (eine kleine Gebühr wird anfallen).
    oder
  • Kaufen Sie einige Artikel in Ihrem Lieblings-Onlineshop.

Gründe, warum ein Konto nicht geschlossen werden kann

Unter bestimmten Umständen ist es nicht erlaubt, ein Konto zu schließen, bis die Probleme gelöst sind.

Wenn Sie noch ein verbleibendes PayPal-Guthaben, ausstehende Gelder oder offene Probleme haben, können Sie Ihr Konto nicht schließen. Sobald das Geld überwiesen und die Probleme gelöst sind, kann das Konto geschlossen werden.

Wie kann man ein PayPal-Konto schließen?

Die Anweisungen zum Löschen des Kontos unterscheiden sich leicht, je nachdem, ob Ihr PayPal als „persönlich“ oder „geschäftlich“ bezeichnet wird. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, je nachdem, welche Art von PayPal-Konto Sie schließen möchten.

Schließung eines Personen-PayPal-Kontos:

  • Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an.
  • Klicken Sie auf das Menü Einstellungen neben Abmeldung.
  • Klicken Sie im Abschnitt Kontooptionen auf die Schaltfläche Konto schließen.
  • Geben Sie bei Bedarf Ihre Bankverbindung ein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Konto schließen.
  • Closing-down-deleting-paypal-personal-account

Schließung eines PayPal-Geschäftskontos:

  • Melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Profil neben Abmelden.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Profil und Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Kontoeinstellungen.
  • Oben auf der Seite Kontoeinstellungen sehen Sie neben der Schaltfläche Konto schließen eine Schaltfläche Konto schließen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Konto schließen, um Ihr PayPal-Konto zu löschen.

Abschließende Anzahlung Paypal-Geschäftskonto

Was passiert nach der Schließung eines PayPal-Kontos?

Sobald ein PayPal-Konto geschlossen wurde, können Sie nicht mehr darauf zugreifen. Ihre Geschichte und Ihre Beziehung zu PayPal gehen ebenfalls verloren. Sie können ein neues PayPal erstellen (oft mit derselben E-Mail-Adresse), obwohl Sie den Transaktionsverlauf des vorherigen Kontos nicht einsehen können.

Zukünftige Online-Zahlungen können nicht mehr über das gelöschte Konto erfolgen.